17.03.2018 Fahrt von München nach Rom

Endlich tritt auch die Q1 die Reise Richtung Rom an!!!
Diesmal ohne laute Musik, sondern mit total müden Schülern ging es heute morgen um 7:00 Uhr von München aus weiter.
Statt viel Gegröle stiegen wir auf gemeinsame Werwolfrunden zusammen mit Herrn Vaeßen um.
Nachdem bei der letzten Fahrt einige Jungs keine Stunde Busfahrt ohne einen Toilettengang durchgehalten haben, hat sich bei der Weiterfahrt die Toilettengewohnheit deutlich verbessert, sodass sich die Lehrer keine Sorgen mehr um die Blasenfunktion der jungen Schüler machen mussten…
Etwas enttäuschend war das schlechte Wetter, denn der Sonnenschein aus München hielt nicht lange an. Kaum waren wir über die österreichische Grenze fing der Regen an. Von da an wurden wir auf der ganzen Fahrt von dicken Wolken begleitet, durch die es die Sonne nur selten schaffte.


Als sie jedoch gegen Abend immer mehr durchkam, konnten wir die ersten schönen Eindrücke von der italienischen Landschaft sammeln.


Auf der Zielgeraden vorm Camp sind auch die letzten Reihen im Bus wieder wach geworden und die Stimmung wurde nochmal richtig aufgeheizt…