18.03.2018 Fahrradtour

Heute Morgen um 8:30 haben wir, Schüler aus der EF, Q1 und Q2, uns auf den Weg in die Innenstadt von Rom gemacht. Ziel war eine Fahrradtour, doch bei dem Regen haben wir wohl alle gedacht , dass die Tour wortwörtlich ins Wasser fällt… Also haben wir unser Programm erstmal verändert: Zuerst ging es nach St. Paul vor den Mauern. Einer  wirklich beeindruckende Kirche!

Nach eine Besichtigung ging es dann wieder zurück zum Bus. Und siehe da, das Wetter war besser. (Vielleicht wurden unsere Gebete ja erhört 😉 )
Also ab in die Stadt und zur spanischen Treppe, um die Fahrräder auszuleihen. Mit Regencapes, naja eher Mülltüten mit Kapuze, und Fahrradhelm ausgestattet, ging es dann los. Dann kam auch ab und zu mal die Sonne raus und wir konnten die Fahrradtour durch Rom genießen. Vielleicht könnte man bei den Wegen eher Adventure Tour sagen, aber ohne ein paar Umwege wäre so eine Tour ja auch nicht so lustig !